Werdegang

Ich bin Ende 1966 in Madrid geboren, wo ich auch aufgewachsen bin und studiert habe. Nach Abschluss meines Studiums 1989 an der Universidad Complutense de Madrid arbeitete ich dort eine Zeitlang als Doktorand mit Unterrichtsaufgaben. 1990 schloss ich eine zusätzliche Lehrerausbildung ab. 1992 kam ich nach Berlin, um ein Aufbaustudium an der FU Berlin zu absolvieren. 1995 wechselte ich mit einem 3jährigen DAAD-Stipendium zur Technischen Universität Berlin, wo ich dann drei Jahre lang auch als Dozent (Lehrbeauftragter) tätig war. Nach der Geburt meines Kindes entschied ich mich, meine Universitätskarriere abzubrechen und aus meiner bis dahin nebenberuflich betriebenen übersetzerischen Tätigkeit meinen Hauptberuf zu machen. Seit 1998, nunmehr also seit über zwanzig Jahren, bin ich selbständig und arbeite freiberuflich als technischer Übersetzer in der Richtung Deutsch -> Spanisch.